Seelenpartner und die vermeintliche Dualseele

Leseprobe aus „Auf Luzifers Flügel zur himmlischen Liebe
– Ratgeberbuch zu den Themen Liebe, Sexualität und Entwicklung –

Seelenpartner finden und ersehnte Dualseelen, aus Kapitel 7.5

Ich vermute, in fast allen Fällen, in denen angeblich die Dualseele gefunden wurde, werden sich in Wirklichkeit stattdessen meist intensiv verbundene Seelenpartner finden. Ein Seelenpartner gehört der gleichen Seelenfamilie wie Sie an. Er ist einer von vielen innerhalb Ihrer vermutlich recht großen Seelenfamilie, mit dem Sie in mehreren Vorleben intensive Erfahrungen gesammelt haben. Erfahrungen in allen Arten von Beziehungen, nicht nur als Partner. In Frage kommen z.B. alle Familienbeziehungen.

Der gemeinsame, stark emotional aufgeladene Reinkarnationshintergrund plus die gefühlsmäßige Wiedererkennung eines Seelenverwandten plus der starke Wunsch nach der ultimativen spirituellen Verbindung verleiten gemeinschaftlich zur irrtümlichen Einschätzung als Dualseele. Niemand weiß es, aber ich vermute, dass das Treffen der eigenen Zwillingsseele in Wahrheit ein ziemlich seltenes Ereignis ist. Meist können wir „nur“ einen Seelenpartner finden und erkennen.

Angesichts all dessen ein verständlicher Irrtum, der häufig in etwa folgendermaßen abläuft: Sie spüren auf Anhieb eine auffällige Vertrautheit und ihr Zusammentreffen erscheint Ihnen schicksalhaft vorherbestimmt. Seltsame Zufälle waren am Werk. Manchmal stehen Sie in einer Art telepathischen Verbindung, wissen und spüren voneinander Unausgesprochenes. Geheimnisvolle Ereignisse geschehen, die Beziehung hat etwas Magisches und berührt Sie tief. Sie haben all das noch nie erlebt – es muss die eigene Dualseele sein. Im Normalfall ist sie es nicht. Und das macht gar nichts.

Entscheidend sind die Erfahrungen, die Sie auf Ihrem Weg brauchen, um dem großen Ziel so nahe wie möglich zu kommen. Ob sie Ihnen ein ferner oder naher Seelenverwandter beschert oder eine Seele, die besuchsweise von einer anderen Seelenfamilie kurz vorbeischaut oder eben die Dualseele als intimster Seelenverwandter, das ist zweitrangig. Suchen Sie nicht zwanghaft nach Ihrer Zwillingsseele. Vertrauen Sie lieber auf Gott und die Gesetze des Lebens, die Ihnen die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt zuführen.

Selbst wenn Sie statt einem Seelenpartner zu finden tatsächlich Ihre Dualseele treffen, was denken Sie passiert dann? Tatsache ist, niemand kann sein gesamtes Wesenspotential als ursprüngliche Seele in ein einzelnes Leben mitnehmen. Schon allein deshalb gibt es keine perfekte Ergänzung als Menschen. Hinzu kommt, Sie haben sich seit dem Ur-Ei beide über eine extrem lange Zeit, über viele Leben verändert. Sie sehen also, zwei Menschen im Hier und Jetzt sind in zweierlei Hinsicht nicht wie ihre Seelen vor Urzeiten. Bedenken Sie außerdem: Jeder von Ihnen befindet sich auf seinem eigenen Weg, der ihn zu einem ganzen Kreis machen soll.
(…)

*********************************************************************
Auf www.der-weg-nach-hause.de/spirituelle-partnersuche.html, einer anderen Website von mir, lesen Sie noch mehr über Seelenpartner und Dualseelen.
Ein „Gebet“ zum Finden des Seelenpartners auf andersmensch.wordpress.com.
*********************************************************************

Diese Seite datenschutzsicher weiterempfehlen:

Nach oben

Über mich und meine Arbeit:

Porträt Martin Dierks
Autor und Astrologe Martin Dierks

Verstehen, Entwicklung und Selbsterfahrung:
Seminare

So denken Leser über das Buch: Rezensionen

Ich bringe es Ihnen bei:
Ausbildung Traumdeutung
Ausbildung psychologische Astrologie